Wir haben das neue Goba-Cola getestet

Katerina und Morgen-Joe testen verschiedene Cola.
Katerina und Morgen-Joe testen verschiedene Cola. © FM1Today
Das Cola aus dem Hause Goba hat eine neue Rezeptur und kommt neu auch in einer «Zero»-Variante. Wir haben den Blindtest mit anderen Cola-Sorten gemacht. Und so hat das Cola aus dem Appenzellerland abgeschnitten.

Neu wird das Goba-Cola nicht mehr mit Stevia, sondern mit Zucker aus Frauenfeld gesüsst. Die «Zero»-Variante bekommt ihre Süsse aus verschiedenen Süssstoffen. Aber ist das Appenzeller Cola auch wirklich geniessbar? Unsere (inoffiziellen) FM1-Cola-Experten Katerina Mistakidis und Morgen-Joe haben den Blindtest gemacht:



Welches ist dein Lieblings-Cola? Stimme ab oder schreibe es uns in die Kommentare!

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel