Beflügelter HCD gegen lahme Flyers

Die Davoser sind in Form.
Die Davoser sind in Form. © KEYSTONE/JUERGEN STAIGER
Der HC Davos ist in Form. Gegen Kloten strebt er heute Abend den fünften Sieg in Serie an. Die 19.Runde der NLA gibt es live ab 19.45 Uhr auf FM1Today.

Kloten trägt zwar den Zusatz Flyers, Flügel hat aber der heutige Gegner Davos. Dem Gastgeber läuft es. Die vier letzten Spiele hat er allesamt gewonnen. Gestern bodigte das Team von Trainer Arno Del Curto Bern auswärts 5:2. Den Kloten Flyers wurden hingegen die Flügel gestutzt. Die ZSC Lions gewannen das Derby souverän und stürmten an die Spitze der NLA. Davos hat sich auf den vierten Rang vorgearbeitet. Der drittplatzierte EV Zug befindet sich in Schlagdistanz. Kloten befindet sich auf Rang sechs. Die Flyers müssen heute auf ihren besten Torschützen, Chad Kolarik, verzichten.

In Rücklage geraten ist Fribourg. Nach der herben Heim-Niederlage gegen Ambri gastiert der ehemalige Leader bei Lausanne. Lugano hofft beim Auswärtsspiel gegen Servette auf den zweiten Sieg unter dem neuen Coach Doug Shedden. Ambri will mit einem Sieg Gegner Biel in der Tabelle überholen und den Kampf am Strich weiterhin spannend gestalten.

In der NLB trifft Hockey Thurgau auswärts auf Winterthur. Zum Duell der Spitzenteams kommt es in Olten. Der Leader empfängt zu Hause die zweitplatzierten Lakers.

NLA, 19.Runde, 19.45 Uhr

Ambri-Biel
Davos-Kloten
Genf-Lugano
Lausanne-Fribourg

Hier gehts zum Livecenter

 

Hier der Liveticker des Spiels Davos-Kloten

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen