Rogers Sterne für Wimbledon stehen gut

Roger Federer hat die Australian Open gegen seinen Freund und Konkurrenten Rafael Nadal gewonnen.
Roger Federer hat die Australian Open gegen seinen Freund und Konkurrenten Rafael Nadal gewonnen. © (EPA/JOE CASTRO)
Die Astrologin Monica Kissling hat für Roger Federer in die Sterne geschaut. Bereits zu Beginn des Jahres hat sie vorausgesehen, dass der Tennisstar bei den Australian Open absahnen könnte. Auch für Wimbledon sieht es gut aus.

Roger Federer kann sich freuen: «Das wird ein sehr erfolgreiches Jahr für ihn werden», sagte Monica Kissling Anfang Januar gegenüber TVO. Die Zürcher Astrologin ist auch als «Madame Etoile» bekannt und hatte bereits die Krise des FC St.Gallen im Jahr 2016 prophezeit.

Nach seiner Knieverletzung werde die Rückkehr von Roger Federer in den Tenniszirkus erfolgreich verlaufen, davon zeigte sich Monica Kissling überzeugt. Sie erkannte richtig, dass Federers Auftakt bei den Australian Open happig sein würde, er aber auf den Titel zulaufen könnte.

Nach diesen detaillierten Voraussagen sollte für Federer auch der Weg zum Sieg in Wimbledon geebnet sein. Die prestigeträchtige Tennismeisterschaft in London findet dieses Jahr von 3. bis 16. Juli statt.

(red.)

«Madame Etoile» spricht über Roger Federer

Federer feiert grossen Triumph in Melbourne


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen