Autounfall bei Landquart

Wegen eines Unfalls ist die Prättigauerstrasse in Richtung Grüsch am Donnerstagmorgen gesperrt.
Wegen eines Unfalls ist die Prättigauerstrasse in Richtung Grüsch am Donnerstagmorgen gesperrt. © Screenshot/TomTom MyDrive
Die Prättigauerstrasse war am Donnerstagmorgen in beide Richtungen gesperrt. Grund dafür war ein Unfall, in den laut FM1-Hörer mehrere Autos involviert sind.

Bei Landquart in Richtung Grüsch kam es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall, bestätigt die Kantonspolizei Graubünden. Die Prättigauerstrasse war in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung war nicht möglich. Kurz nach 9 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben. «Die Aufräumarbeiten sind nun in der Schlussphase», sagt Roman Rüegg, Mediensprecher der Kantonspolizei Graubünden. Der Verkehr läuft wieder flüssig.

Update folgt.

Mit unserem Verkehrsservice bist du immer über die aktuelle Lage im FM1-Land informiert.

(red.)


Newsletter abonnieren
5Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel