Ecstasy und Crystal-Meth in der Sporttasche

Crystal Meth und Ecstasy hat die Stadtpolizei St.Gallen am Freitagabend sicher gestellt.
Crystal Meth und Ecstasy hat die Stadtpolizei St.Gallen am Freitagabend sicher gestellt. © Stapo SG
Beim Bahnhof St.Gallen hat die Stadtpolizei zwei 22-jährige Schweizer kontrolliert – sie hatten eine grössere Menge Ecstasy und Crystal-Meth dabei.

96 Ecstasy Pillen und 29 Konsumeinheiten Crystal-Meth hat die Stadtpolizei am Freitagabend in St.Gallen beschlagnahmt. «Für die Stadtpolizei ist das einer der grösseren Fälle», sagt Roman Kohler, Sprecher der Stadtpolizei. Die Polizei hatte am frühen Freitagabend zwei 22-jährige Schweizer beim Bahnhof kontrolliert. Diese hatten in einem Sportbeutel die Drogen bei sich.

Die beiden jungen Männer wurden von der Kantonspolizei befragt, die zu den Ermittlungen bei gezogen wurden. Beide Männer wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen