Ex-Sevilla-Star stirbt bei Autounfall

José Antonio Reyes ist bei einem Autounfall gestorben.
José Antonio Reyes ist bei einem Autounfall gestorben. © EPA/Jakub Kaczmarczyk
José Antonio Reyes ist tot. Der 35-jährige Fussballprofi kam bei einem Autounfall ums Leben, wie sein Jugendklub, der FC Sevilla, am Samstagnachmittag bestätigt.

«Wir könnten keine schlechteren Nachrichten bestätigen. Unser geliebter Sevilla-Star José Antonio Reyes starb bei einem Verkehrsunfall. Ruhe in Frieden», schreiben die Sevillistas via Twitter. Reyes debütierte bereits mit 16 Jahren in der ersten Mannschaft der Andalusier, bevor er im Januar 2004 zu Arsenal wechselte und mit den «Gunners» gleich im Sommer darauf englischer Meister wurde. Im Weiteren spielte der Stürmer auch für Real Madrid, Atlético Madrid und Benfica Lissabon. Mit fünf Europa-League-Titeln (zwei mit Atlético, drei mit Sevilla) ist Reyes bis heute der erfolgreichste Spieler in diesem Wettbewerb. Die Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit bestritt er für den spanischen Zweitligisten Extremadura.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen