Jasmin Staiblin verlässt Alpiq per Ende Jahr

Jasmin Staiblin hat sich nach sechs Jahren entschieden, die Chefposition bei der Alpiq-Gruppe per Ende 2018 aufzugeben und das Unternehmen zu verlassen. Die operative Führung wird dann Jens Alder übernehmen, der bereits seit 2015 Verwaltungsratspräsident der Alpiq Holding ist.

(AWP)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen