Lidl Schweiz zieht bei Loeb ein

Lidl zieht beim Berner Warenhaus Loeb ein. Wann genau es soweit ist, ist aktuell aber noch unklar (Symbolbild).
Lidl zieht beim Berner Warenhaus Loeb ein. Wann genau es soweit ist, ist aktuell aber noch unklar (Symbolbild). © KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Das Berner Traditionshaus Loeb und der Detailhändler Lidl (Schweiz) spannen enger zusammen. Lidl wird als Mieter in den Loeb-Warenhäusern Bern und Biel mit zwei neuen Filialen einziehen.

Lidl wolle an beiden Standorten rund 3 Millionen Franken investieren, teilte der Detailhändler am Mittwoch mit. «Die Filiale im Stadtzentrum von Bern ist für Lidl Schweiz ein Meilenstein», sagte in der Mitteilung Nadia von Veltheim, Chief Real Estate Officer. Die Standorte würden perfekt in die Strategie passen, vermehrt in die Innenstädte und Ballungszentren zu expandieren.

So bald geht es aber noch nicht los mit den Lidl-Filialen bei Loeb. Der Umbau am Standort Biel wird im Juli 2019 starten und jener in Bern im März 2022, erklärte eine Lidl-Sprecherin auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP. Die genauer Eröffnungstermine würde zu gegebener Zeit genannt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen