Zehntausende demonstrieren in Zürich

Zehntausende Teilnehmerinnen - und auch einige Männer - zogen durch die Zürcher Innenstadt.
Zehntausende Teilnehmerinnen - und auch einige Männer - zogen durch die Zürcher Innenstadt. © Stadtpolizei Zürich
Nachdem der Frauenstreik in Zürich den ganzen Tag über in verschiedenen Stadtkreisen stattfand, wurde die grosse Zahl der Teilnehmerinnen bei der Schlussdemo offensichtlich: Mehrere zehntausend Frauen – und auch einige Männer – zogen durch die Innenstadt.

Das Gebiet rund um den Hauptbahnhof war für den Verkehr nicht mehr passierbar. Aus allen Richtungen und Quartieren strömten die Demonstrantinnen an den Limmatquai.

Mit Trillerpfeifen und Transparenten forderten die Frauen auch hier mehr Gleichberechtigung, mehr Frauen in Spitzenpositionen, kostenlose Kinderbetreuung und ein Ende von sexueller Belästigung. Der Demonstrationszug führte vom Central bis zum Helvetiaplatz.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen