Anzeige

Trauffer stösst Adele und Coldplay vom Thron

Raphael Rohner, 3. Februar 2016, 16:31 Uhr
Mit seinem neuen Album «Heiterefahne» ist Trauffer auf Platz 1 der Hitparade gelandet - auf Kosten von Adele und Coldplay. "Ich habe gestern, nachdem ich es erfahren habe, einen an den Kessel gezwitschert und heute Morgen glatt verschlafen.
Trauffer im Höhenflug: Der Brienzer Musiker landete mit seinem neuen Album auf Platz 1 der Schweizer Hitparade (Pressefoto).
© Adrian Bretscher, Hangar Entertainment Group GmbH

"

Für den Brienzer, der neben der musikalischen Karriere auch noch die Holzspielwarenfabrik seiner Familie führt, könnte es derzeit nicht besser laufen. So verkauft sich nicht nur seine neue CD bestens, es stehen ausserdem 80 Konzerte auf dem Programm. «Dieses Jahr ist so viel los wie noch nie», so der 39-Jährige zu «blick.ch».

Raphael Rohner
Quelle: SDA
veröffentlicht: 3. Februar 2016 16:26
aktualisiert: 3. Februar 2016 16:31