Gonten

Unfall im Schneegestöber: Mädchen durchbricht Heckscheibe

17. März 2021, 10:14 Uhr
Das Mädchen prallte mit voller Wucht durch die Heckscheibe.
© Kapo AI
Eine elfjährige Velofahrerin ist am Dienstag in Gonten in ein Auto gekracht – mit einer Wucht, dass sogleich die Heckscheibe zerbrach. Das Mädchen wurde verletzt.

Ein 42-jähriger Autofahrer liess am Dienstagnachmittag in Gonten eine Person einsteigen. Dies bemerkte eine Elfjährige auf ihrem Velo zu spät – wohl wegen des Schneegestöbers. Sie fuhr ins Heck des Nissans.

Durch den Aufprall der Schülerin zerbrach die Heckscheibe. «Glücklicherweise verletzte sich das Mädchen dabei nur leicht im Gesicht», schreibt die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden. Das Kind habe einen Helm getragen.

(red.)

Quelle: Kapo AI
veröffentlicht: 17. März 2021 10:14
aktualisiert: 17. März 2021 10:14