An der Grenze in Schaanwald

Ein Lieferwagen voller E-Bikes: Diebe in Liechtenstein gestoppt

· Online seit 08.02.2024, 10:02 Uhr
Am Grenzübergang in Schaanwald haben Zollmitarbeitende kürzlich einen Lieferwagen mit zehn offenbar geklauten E-Bikes angehalten. Nun ermittelt die Landespolizei.
Anzeige

Am 30. Januar haben Zollmitarbeitende am Grenzübergang Schaanwald einen Lieferwagen mit polnischem Kontrollschild gestoppt. Der Fahrer sei im Begriff gewesen, nach Österreich auszureisen, heisst es in einer Mitteilung des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG).

Die Mitarbeitenden fanden im Fahrzeuginnern insgesamt zehn E-Bikes – drei davon waren bereits wegen Diebstahls ausgeschrieben. Bei zwei weiteren E-Bikes waren die Rahmennummern abgeschliffen. Wegen Verdachts auf Diebstahl wurden die Velos vorläufig sichergestellt, wie der Bund schreibt. Die Landespolizei Liechtenstein hat den Fahrer und den Beifahrer festgenommen.

Gemäss Zollvertrag zwischen der Schweiz und Liechtenstein ist das BAZG auch in Liechtenstein für Zoll und Grenzsicherheit zuständig.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(red.)

veröffentlicht: 8. Februar 2024 10:02
aktualisiert: 8. Februar 2024 10:02
Quelle: FM1Today

Anzeige