Schaffhausen

Mann (27) bricht Hofladen-Kässeli auf und wird wenig später geschnappt

· Online seit 17.10.2023, 09:55 Uhr
Am Sonntagmittag wurde die Geldkasse eines Hofladens in Schaffhausen aufgebrochen. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter rund eine Stunde später an dessen Wohnort verhaften.
Anzeige

Die Geldkasse wurde am Sonntagmittag um 12.45 Uhr mit Werkzeug aufgebrochen und daraus Bargeld gestohlen. Im Rahmen von sofort eingeleiteten Ermittlungsarbeiten konnte die Schaffhauser Polizei um 14 Uhr am gleichen Nachmittag einen 27-jährigen Mann anhalten.

Er stehe im Zusammenhang mit diesem Vorfall unter dringendem Tatverdacht, schreibt die Schaffhauser Polizei in einer Mitteilung. Die Staatsanwaltschaft ordnete daraufhin eine Hausdurchsuchung für die Wohnung des Tatverdächtigen in Beringen an.

Dabei konnte das vermeintliche Tatwerkzeug sichergestellt werden. Der 27-jährige Mann gestand gegenüber der Schaffhauser Polizei den Aufbruch des Hofladenkässelis und den Diebstahl daraus. Zudem gestand er einen weiteren Versuch des Einbruchdiebstahls im Hofladen am Sonntag, 24. September.

Der Mann wird sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

(nib)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 17. Oktober 2023 09:55
aktualisiert: 17. Oktober 2023 09:55
Quelle: ZüriToday

Anzeige