Mels

Auto und E-Bike geklaut – und dann noch Bestohlenen geschlagen

· Online seit 21.01.2024, 12:04 Uhr
Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Samstag einen 34-Jährigen festgenommen. Der Mann hatte zuerst ein Auto und später ein E-Bike gestohlen. Dabei schlug er auch noch das Opfer, dem er das Velo klaute.
Anzeige

Ein Mann meldete der Polizei, dass ihm sein E-Bike gestohlen worden sei und er den mutmasslichen Dieb stellen konnte. Dabei wurde er vom Mann geschlagen. Der Dieb flüchtete darauf.

Wenig später konnte die Kantonspolizei St.Gallen den 34-jährigen Polen auf der Sportanlage Riet anhalten und kontrollieren. Dabei wurde ein Autoschlüssel gefunden. Es stellte sich heraus, dass dieser zu einem Auto gehörte, das am Morgen in Vilters gestohlen wurde.

Der 34-Jährige wurde verhaftet. Zudem wurde er als fahrunfähig eingestuft und musste deshalb eine Blut- und Urinprobe abgeben.

(Kapo SG/red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 21. Januar 2024 12:04
aktualisiert: 21. Januar 2024 12:04
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige