Gossau

Brand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr rettet Kind (4) und Frau (37) aus zweitem Stock

14.12.2023, 12:58 Uhr
· Online seit 14.12.2023, 12:16 Uhr
Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gossau mussten am Mittwochnachmittag zwei Personen aus dem zweiten Stock befreit werden. Die Hitze einer Lampe könnte Karton entzündet und so das Feuer ausgelöst haben. Es gab keine Verletzten.
Anzeige

Um 13.30 Uhr waren die Einsatzkräfte alarmiert worden. Die Feuerwehr habe den Brand im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses an der St. Gallerstrasse rasch löschen können, teilte die Kantonspolizei am Donnerstag mit.

Wegen des vielen Rauchs mussten eine 37-jährige Frau und ein vierjähriges Kind mit dem Hubretter aus dem zweiten Stock des Gebäudes befreit werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(sda)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 14. Dezember 2023 12:16
aktualisiert: 14. Dezember 2023 12:58
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige