Altstätten

Mann (43) landet mitten in der Nacht mit Auto in Bäumen

07.01.2024, 12:04 Uhr
· Online seit 07.01.2024, 11:14 Uhr
Ein 43-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Sonntag in Altstätten verunglückt. Am Auto entstand Totalschaden. Der Mann hätte gar nicht fahren dürfen.
Anzeige

Zum Unfall kam es am Sonntag um kurz vor 4.30 Uhr auf der Kriessernstrasse in Altstätten. In einer Rechtskurve fuhr der Unfalllenker geradeaus – das Auto prallte gegen einen Randleitpflosten am linken Strassenrand, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Windfang aus Bäumen, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt.

Der 43-Jährige blieb unverletzt, am Auto entstand Totalschaden. Die ausgerückte Polizeipatrouille stufte den Mann als fahrunfähig ein, er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Seinen Führerschein war der Mann auf der Stelle los.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 7. Januar 2024 11:14
aktualisiert: 7. Januar 2024 12:04
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige