Kein «Migros-Kind» mehr

Neue Eigentümerin für Hotel Säntispark – wie geht es nun weiter?

6. September 2022, 11:29 Uhr
Das beliebte Hotel Säntispark gehört ab 1. Oktober nicht mehr zu Migros Ostschweiz – sondern wird offiziell an die St.Galler Fortimo Group AG übergeben. Für alle Beteiligten scheint es ein gutes Geschäft zu sein.
Das Hotel Säntispark ist ab 1. Oktober in neuen Händen.
© St.Galler Tagblatt/Benjamin Manser

«Es freut mich sehr, dass wir für das Hotel Säntispark mit Fortimo eine neue Eigentümerin gewinnen konnten», wird Livio D'Intino, Leiter Direktion Gastronomie/Freizeit der Migros Ostschweiz, in einer Mitteilung zitiert.

Die Fortimo Group AG bringe viel Hotellerie-Erfahrung mit, und werde das Abtwiler Hotel langfristig weiterentwickeln und damit die Destination Säntispark noch attraktiver machen. Mit dem Verkauf verfolgt die Migros Ostschweiz ihre Strategie, sich auf ihr Kerngeschäft – den Detailhandel – zu konzentrieren. Nicht betroffen vom Verkauf ist das Freizeitzentrum Säntispark mit seiner Bäderwelt.

«Eine grosse Chance für Fortimo»

Dadurch, dass sie schon Hotels sowohl in der Schweiz als auch im Ausland betreibt, bringt die neue Eigentümerin «viel Know-how» mit. Zum Portfolio gehören jedoch nicht nur Tourismusbauten, sondern auch Pflegeheime und Wohn- und Gewerbeliegenschaften.

Laut Remo Bienz, Mitglied des Verwaltungsrates, Gründer und Mitinhaber der Fortimo Group AG, erhofft sich das Unternehmen mit der Übernahme des Hotels Säntispark und dem damit verbundenen gut gelegenen Standort eine grosse Chance.

Jegliches Angebot bleibt bestehen

Für die Gäste ändert sich voraussichtlich nichts. Alle Mitarbeitenden blieben zur gleichen Kondition weiterbeschäftigt und auch die enge Zusammenarbeit mit der Bäder- und Saunawelt bleibe unverändert bestehen.

Roland Rhyner, Direktor des Hotels Säntispark, meint: «Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit meinen Mitarbeitenden als Teil der Fortimo Group AG zum künftigen Erfolg des Hotels Säntispark beizutragen.»

(yst)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. September 2022 09:33
aktualisiert: 6. September 2022 11:29
Anzeige