Goldach

Tier ausgewichen: Auto kracht in Hauswand

16. September 2022, 10:16 Uhr
Ein 18-Jähriger wollte mit seinem Auto in Goldach einem Tier ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle und prallte mit dem Fahrzeug in eine Hauwand.
Die Balkone wurden von der Feuerwehr abgesichert.
© Kapo SG
Anzeige

Der 18-Jährige fuhr am Donnerstag, kurz nach 22.50 Uhr, auf der Bruggmühlestrasse in Richtung Goldach. Dabei musste er einem Tier ausweichen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Das Auto prallte in die Stützkonstruktion der Balkone eines Mehrfamilienhauses und anschliessend in die Fassade.

Beim Aufprall wurde der Autofahrer leicht verletzt, am Auto und am Haus entstand Schaden im Wert von rund 50'000 Franken.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 16. September 2022 10:16
aktualisiert: 16. September 2022 10:16