Vilters

Von Autofahrer übersehen: Töfffahrer schwerst verletzt

19. Oktober 2020, 11:54 Uhr
Bei einem Unfall in Vilters zwischen einem 34-jährigen Töffahrer und einem Auto, in dem ein 69-Jähriger sass, wurde der Töfffahrer schwer verletzt. Der Autofahrer hatte den Vortritt missachtet.

Zum Unfall kam es am Sonntagnachmittag. Der 69-jährige Autofahrer war von Bad Ragaz Richtung Vilters unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 34-jähriger Töfffahrer in die entgegengesetzte Richtung. Bei einer Verzweigung bog der Autofahrer ab und übersah dabei den Töfffahrer, der vortrittsberechtigt gewesen wäre. 

Das Auto kollidierte mit dem Töfffahrer, dieser stürzte und zog sich schwerste Verletzungen zu. Er wurde ins Spital geflogen. Der Verkehr musste kurzzeitig umgeleitet werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 19. Oktober 2020 11:50
aktualisiert: 19. Oktober 2020 11:54