Anzeige
Sirnach

18-Jähriger fällt in Sekundenschlaf: Zwei Personen verletzt

25. Juli 2021, 11:27 Uhr
In Sirnach ist ein 18-Jähriger mitten in der Nacht mit seinem Auto verunglückt, weil er in einen Sekundenschlaf gefallen war. Beim Unfall wurden er und sein Beifahrer verletzt. Sie mussten ins Spital gebracht werden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Der 18-Jährige war am Sonntag kurz vor zwei Uhr mit seinem Auto in Sirnach unterwegs. Dabei soll der Mann in einen Sekundenschlaf gefallen sein, wie er der Polizei angab.

Der Autofahrer geriet folglich auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einem parkierten Auto und einem Anhänger und kam im Vorgarten eines Hauses zum Stillstand, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Der Lenker und sein gleichaltriger Beifahrer wurden leicht verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Der Führerausweis auf Probe wurde dem Lenker entzogen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. Juli 2021 09:22
aktualisiert: 25. Juli 2021 11:27