Ettenhausen

Betrunkener Autofahrer rammt Gartenzaun

15. April 2021, 09:22 Uhr
Der Autofahrer blieb unverletzt, der Fahrausweis wurde ihm entzogen.
© Kapo TG
Ein 43-jähriger Autofahrer hat in Ettenhausen in der Nacht auf Donnerstag die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist verunfallt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der Autofahrer in Ettenhausen um Mitternacht auf der Rüetschbergstrasse in Richtung Seelmatten unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte einen Gartenzaun. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. 

Weil der Atemalkoholtest beim 43-jährigen Schweizer einen Wert von rund 1,8 Promille ergab, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe an, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Der Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 15. April 2021 09:21
aktualisiert: 15. April 2021 09:22