Demografie

Immer mehr und ältere Leute im Thurgau: So hat sich die Bevölkerung verändert

· Online seit 10.02.2024, 16:40 Uhr
Babyboomer gehen in Pension, der Fachkräftemangel nimmt zu, immer weniger Leute gehören einer Kirche an. Die Gesellschaft, deren Lebensweise und Werte sind in einem spürbaren Wandel, der auch vor dem Kanton Thurgau nicht Halt macht. Teste dein Wissen über die wichtigsten Veränderungen im Quiz.
Anzeige

Die Geschichte über den Wandel der Gesellschaft ist wohl so alt, die wie Menschheit selbst. Die Interessen und Werte der Bevölkerung ändern sich im Laufe der Zeit, die Lebenserwartung steigt stetig und technische Fortschritte bringen immer mehr Möglichkeiten mit sich.

Die demografischen Veränderungen seien spürbar, teilt der Kanton Thurgau jüngst mit. Er wirke sich auf viele Lebensbereiche der Thurgauer Bevölkerung aus – wie etwa auf den Arbeitsmarkt, die Zusammensetzung von Familie und Haushalten, den Wohnungsmarkt, die Sozialsysteme oder die Infrastruktur.

Eine der wesentlichen Ursachen dafür sei die gestiegene Lebenserwartung, so der Kanton. Zweitens hätten die Familien heute weniger Kinder als früher und drittens würde die Thurgauer Bevölkerung stark durch Zuzüge wachsen. Besonders aus dem Ausland seien in den letzten Jahrzehnten viele Menschen zugezogen.

Der Kanton Thurgau hat die wichtigsten demografischen Veränderungen in einer Statistik zusammengetragen. Wie sehen diese aus und wie gut kennst du die heutige Bevölkerung im Kanton Thurgau? Finde es im Quiz heraus.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 10. Februar 2024 16:40
aktualisiert: 10. Februar 2024 16:40
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige