Sulgen

Räuber überfällt Kiosk und wird erwischt

12. November 2019, 12:00 Uhr
Der Räuber wurde kurz nach dem Kiosk-Überfall festgenommen.
© Screenshot Google Maps
Ein Unbekannter wollte am Sonntagmittag den Kiosk am Bahnhof Sulgen überfallen. Weil die Verkäuferin kein Geld aushändigte, flüchtete der Täter. Die Polizei konnte den Mann kurz darauf verhaften.

Der 30-jährige Schweizer hatte die Kiosk-Angestellte am Sonntag um 12.30 Uhr mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Die 63-Jährige wehrte sich allerdings und verweigerte die Herausgabe von Bargeld.

Daraufhin flüchtete der vermummte Täter in eine unbekannte Richtung. Die Polizei, welche durch die 63-Jährige verständigt wurde, konnte den Mann aufgrund von Ermittlungen kurze Zeit später ausfindig machen und verhaften.

 

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 12. November 2019 12:00
aktualisiert: 12. November 2019 12:00