Amriswil

Thurgauer Kantonspolizei schnappt Raser

· Online seit 07.02.2024, 14:07 Uhr
Der Kantonspolizei Thurgau ist in Amriswil ein Raser ins Netz gegangen. Der Geschwindigkeitssünder wurde ausserorts mit 147 Kilometern pro Stunde auf dem Tacho geblitzt. Seinen Ausweis musste er abgeben.
Anzeige

Am Dienstagnachmittag hat die Kantonspolizei Thurgau auf der Hauprstrasse von Zihlschlacht in Richtung Amriswil Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei ging ihr ein Raser ins Netz, wie sie in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Gegen 15.20 Uhr fuhr der Raser mit 147 Kilometern pro Stunde an der Geschwindigkeitsmessanlage vorbei. Nach Abzug der Sicherheitsmarge überschritt der Fahrer die Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern um 63 Kilometer pro Stunde, was einem Raserdelikt entspricht.

Der 31-jährige Schweizer wird bei der Staatsanwaltschaft Bischofszell zur Anzeige gebracht. Sein Führerausweis auf Probe wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

(red.)

veröffentlicht: 7. Februar 2024 14:07
aktualisiert: 7. Februar 2024 14:07
Quelle: FM1Today

Anzeige