Ermatingen

Vor 22 Jahren geheiratet: Wem gehört dieser Ehering? 💍

09.02.2024, 15:49 Uhr
· Online seit 09.02.2024, 14:08 Uhr
Eine Passantin hat in Ermatingen einen Ehering gefunden und diesen der Thurgauer Kantonspolizei abgegeben. Nun wird nach der Besitzerin gesucht, da noch in diesem Jahr die bronzene Hochzeit gefeiert werden soll.
Anzeige

«Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass der Ring zu seiner Besitzerin zurückkehrt», schreibt die Kantonspolizei Thurgau in einem Instagram-Beitrag.

Der Ehering wurde am Montag von einer Passantin beim Primarschulhaus in Ermatingen beim Pingpong-Tisch gefunden. Nun wird nach der Besitzerin gesucht.

Immerhin wird noch in diesem Jahr die bronzene Hochzeit gefeiert. Dieses Jubiläum wird in der Regel nach 22 Jahren Ehe zelebriert. Das genaue Datum wird absichtlich nicht veröffentlicht, um die richtige Besitzerin zu finden. Laut der Kantonspolizei muss der Ring einer Frau gehören, da er eher klein und mit drei Brillanten besetzt ist.

Hinweise auf die mögliche Besitzerin des Rings nimmt die Polizei entgegen.

Dass Eheringe gefunden und bei der Polizei abgegeben werden, kommt laut Roxanne Gräflein, Mediensprecherin der Kantonspolizei Thurgau, eher selten vor.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 9. Februar 2024 14:08
aktualisiert: 9. Februar 2024 15:49
Quelle: FM1Today

Anzeige