Raser wird fünfmal geblitzt

Der Raser fuhr in einer 50-er Zone 120 km/h.
Der Raser fuhr in einer 50-er Zone 120 km/h. © Kapo TG
Ein 54-jähriger Autofahrer hat sich in Kreuzlingen innerhalb von 40 Minuten fünfmal vom gleichen Blitzer erwischen lassen. Er musste seinen Führerausweis abgeben.

Die Kantonspolizei Thurgau hat den Raser ermittelt, der Mitte Juni in Kreuzlingen fünf Mal massiv zu schnell unterwegs war. Er wurde am 18. Juni zwischen 2.54 und 3.33 Uhr an der Seetalstrasse geblitzt. Bei erlaubten 50 Stundenkilometern wurde er einmal mit 120, 117, 105 und zweimal mit 77 Stundenkilometern gemessen. In drei Fällen handelt es sich um ein Raserdelikt, teilt die Thurgauer Kantonspolizei mit.

Die Kantonspolizei Thurgau gibt bekannt, dass es sich beim Raser um einen 54-jährigen Türken aus dem Kanton Thurgau handelt. Das Strassenverkehrsamt hat seinen Führerausweis eingezogen und die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen führt eine Strafuntersuchung durch.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
3Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel