Madrid bietet 120 Millionen Euro für Neymar

Geht Neymar bald für Real Madrid auf Torejagd?
Geht Neymar bald für Real Madrid auf Torejagd? © KEYSTONE/AP/ANDRE PENNER
Nach Informationen der spanischen Sportzeitung «Sport» soll Real Madrid konkretes Interesse an der Verpflichtung von Brasiliens Superstar Neymar haben.

Demnach sollen die «Königlichen» dem französischen Meister Paris Saint-Germain ein Angebot von 120 Millionen Euro für den wechselwilligen Angreifer gemacht haben, zuzüglich dem Transfer von Weltfussballer Luka Modric. Real Madrid soll dem 27-jährigen Neymar bereits einen Vertrag über fünf Jahre angeboten haben.

Neymar war 2017 für die bisherige Rekordablösesumme von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona nach Paris gewechselt. Sein Vertrag bei PSG läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Aber der eigenwillige Brasilianer will die Franzosen wieder verlassen und eigentlich wohl zurück nach Barcelona.

Doch der spanische Meister führt nach Aussagen von Vize-Präsident Jordi Cardoner derzeit keine Verhandlungen über eine Rückkehr von Neymar. «Es gibt keinen »Fall Neymar«, wir sind passive Akteure», sagte Cardoner unlängst dem spanischen Fernsehsender TV3. Nach derzeitigem Stand stünde ein Rücktransfer des Brasilianers somit nicht zur Debatte. «Er ist nicht glücklich in Paris, aber diese Situation muss in Paris gelöst werden», betonte Cardoner.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen