RhB-Zug entgleist – Strecke gesperrt

Ein Zug der RhB ist am Dienstagabend wegen eines Steines entgleist.
Ein Zug der RhB ist am Dienstagabend wegen eines Steines entgleist. © RhB
Die Surselvalinie der Rhätischen Bahn (RhB) zwischen Ilanz und Disentis war von Dienstagabend bis Mittwochabend. Wegen eines Felsbrockens ist ein Zug entgleist.

Ein RegioExpress der RhB ist am Dienstagabend zwischen Ilanz und Disentis entgleist. Die Lokomotive und der erste Wagon sprangen aus der Schiene und blockierten die Strecke, schreibt die RhB. Der Zug ist entgleist, weil ein Felsbrocken auf dem Gleis lag. Der Lokführer verletzte sich beim Aufprall leicht. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Wagon konnte noch am Dienstagabend von den Gleisen weggeführt werden. Das Aufgleisen und Wegführen der Lokomotive braucht mehr Zeit, weshalb die Strecke bis Mittwochmorgen unterbrochen war.

Zwischen Ilanz und Disentis verkehrten Bahnersatzbusse.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen