Jörg Schröder im Alter von 74 Jahren verstorben

Jörg Schröder (4. v. links) spielte 2010 am Theater Basel in der Inszenierung "Die Panne". (Archiv)
Jörg Schröder (4. v. links) spielte 2010 am Theater Basel in der Inszenierung "Die Panne". (Archiv) © Keystone/STEFFEN SCHMIDT
Der Schauspieler Jörg Schröder ist tot. Er war viele Jahre Mitglied des Ensembles am Theater Basel. Schröder starb am 6. Februar in Basel im Alter von 74 Jahren, wie das Theater Basel am Montag mitteilte.

Jörg Schröder wurde 1944 geboren. Sein Studium absolvierte er an der Schauspielschule Hamburg. Von 1985 bis 1993 und von 1998 bis 2012 war er Mitglied des Ensembles am Theater Basel.

Zu sehen war er hier unter anderem in «Faust», «Szenen einer Ehe» nach Ingmar Bergman, «Romeo und Julia», «Hamlet», «Die Panne» und «Gier» von Sarah Kane. In Werner Düggelins Basler Inszenierung «Warten auf Godot» spielte Schröder den Pozzo.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen