Veganuary

In diesen Städten gibt es das beste vegane Gastro-Angebot

12.01.2024, 13:31 Uhr
· Online seit 12.01.2024, 12:00 Uhr
Der Veganuary inspiriert im Januar jeweils die Menschen, einen Monat lang auf tierische Produkte zu verzichten. Doch wie gut ist das vegane Gastro-Angebot in den Städten? Das zeigen die neusten Zahlen einer Auswertung der Veganen Gesellschaft Schweiz.
Anzeige

Rund 304'000 Personen ernähren sich, gemäss Swissveg, in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein vegan oder vegetarisch. Das entspricht rund fünf Prozent der Bevölkerung. Von Jahr zu Jahr war in den letzten Jahren ein stetiger Anstieg zu erkennen. Und trotzdem: Vegan leben nur 0,6 Prozent der Bevölkerung. Wie gross ist das Gastro-Angebot für diese Bevölkerungsgruppe? Antworten liefert eine Auswertung der Veganen Gesellschaft Schweiz.

In den grossen Städten

In den Städten mit mehr als 20'000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt Bern auf dem ersten Platz. Insgesamt gibt es da 178 Restaurants mit veganem Gastro-Angebot. Sieben Restaurants und Imbisse sind rein vegan. In der einwohnerreichen Stadt Zürich gibt es 542 veganfreundliche Gastrobetriebe. Damit liegt Zürich auf dem zweiten Platz. Ebenfalls auf dem Podest ist die Stadt Aarau. 25 geeignete Restaurants gibt es da – plus ein rein veganes.

In den kleinen Städten

Davos führt das Ranking bei den kleineren Städten an, also Städte mit weniger als 20'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. In Davos gibt es 19 Restaurants mit veganem Gastro-Angebot. Dahinter liegt die Kleinstadt Baden mit 28 geeigneten Betrieben. Und auf dem dritten Platz liegt Solothurn. Hier gibt es zwar keine komplett veganen (oder vegetarischen) Restaurants, jedoch finden sich in 19 Restaurants Alternativmöglichkeiten.

(red.)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 12. Januar 2024 12:00
aktualisiert: 12. Januar 2024 13:31
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige