So gut konjugieren die Besucher «être»

Wer weiss noch, welche Zutaten in eine gute Cinque Pi gehören? Wir haben die Besucher des OpenAir St.Gallen zur frühen Morgenstunde auf ihr Allgemeinwissen getestet.
Wer weiss noch, welche Zutaten in eine gute Cinque Pi gehören? Wir haben die Besucher des OpenAir St.Gallen zur frühen Morgenstunde auf ihr Allgemeinwissen getestet. © FM1Today / Lena Rhyner
Wie heissen die Schweizer Bundesräte? Und wie konjugiert man das französische Verb «être»? Alles Fragen, die man sich normalerweise nicht an einem Openair stellt – und erst recht nicht morgens um 6 Uhr. Wir haben es trotzdem getan.

Das Sittertobel schläft nie. Auch wenn die Sonne am frühen Morgen schon wieder an den Baumwipfeln kratzt, sind noch immer Besucher auf dem ganzen Gelände anzufinden. Die Musik spielt jetzt vor allem noch an einem Ort, dem Stars & Stripes. Und dieses ist rappelvoll wie immer.

Die Uhr zeigt kurz nach halb sechs, immer wieder stolpern Feierlustige den Hang vom Stars & Stripes herunter. In diesem Moment denkt man vermutlich nicht an die Schweizer Bundesräte, oder an das Rezept einer Cinque Pi.

Doch wissen die OpenAir-Besucher quasi im Schlaf, wer unser Land regiert, oder wie man eine gute Pasta-Sauce macht? Wir haben sie in den frühen Morgenstunden darauf getestet, wie gut sie in der Schule aufgepasst haben und wie fit ihre Gehirnzellen noch sind.

(rhy)


Newsletter abonnieren
3Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel