Anzeige
FCSG

Spielt FCSG-Verteidiger Stergiou bald für Genua?

10. Juli 2021, 11:23 Uhr
Nach Miro Muheim könnte Leonidas Stergiou der nächste Verteidiger sein, der den FC St.Gallen verlässt. Zurzeit wird offenbar aber noch über den Preis gefeilscht.
Fussballtalent Leonidas Stergiou (19) könnte schon bald nach Genua unterwegs sein.
© Tagblatt (Archiv)

Die Transfer-Gerüchteküche brodelt. Wie blick.ch schreibt, ist der CFC Genua an Leonidas Stergiou interessiert. Mit dem 19-Jährigen sollen sich die Italiener bereits geeinigt haben. Doch die Forderungen St.Gallens, die fünf Millionen Euro betragen soll, lies den Transfer bis anhin scheitern, wie tutomercatoweb schreibt. Doch die Verhandlungen seien noch nicht abgebrochen. Der FCSG hat bereits mit Miro Muheim (23) einen Verteidiger an den Hamburger SV ausgeliehen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 10. Juli 2021 11:25
aktualisiert: 10. Juli 2021 11:23