Ostersonntag

Florian Silbereisen bringt dich mit dem «Traumschiff» nach Thailand

· Online seit 30.03.2024, 13:28 Uhr
Wer keine Lust auf den langen Osterstau über die Festtage hat, für den gibt es eine günstige Alternative. Reise einfach mit Schlagerstar Florian Silbereisen nach Thailand – und erst noch gratis. Das Schlageridol schlüpft nämlich wieder in die Rolle des Kapitäns in der ZDF-Erfolgsserie «Das Traumschiff».
Anzeige

Am Ostersonntag kannst du bequem von deinem Sofa aus nach Thailand reisen. Möglich macht es die ZDF-Erfolgsserie «Das Traumschiff». Der TV-Kahn setzt die Segel in der Osterfolge nämlich nach Thailand. Mit an Bord ist natürlich auch Schlagerstar Florian Silbereisen, der wieder in die Rolle des Kapitäns Max Prager schlüpft.

Silbereisen schippert am Ostersonntag also mit seiner Crew nach Phuket. Doch was erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer? Der Trailer, den das ZDF vorab veröffentlichte, verspricht einiges. Eingeleitet wird er durch Silbereisen alias Max Prager mit den Worten: «Willkommen in Thailand. Der Charme eines alten Königreiches trifft hier auf die Moderne unserer Zeit.» Auch einige spektakuläre Aufnahmen von Tempeln und traumhaften Stränden sind zu sehen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Neben den schönen Bildern wartet «Das Traumschiff» auch mit einigen Promis auf. Denn Silbereisen ist nicht das einzige Sternchen, dass an Bord glänzt. So sind beispielsweise die aus früheren Episoden bereits bekannten Barbara Wussow, Daniel Morgenroth und Collien Ulmen-Fernandes mit von der Partie.

Aber auch einige Gaststars geben sich in der Show die Klinke in die Hand. So hat beispielsweise Entertainer Riccardo Simonetti als Tierarzt für Elefanten einen Auftritt. Ebenfalls in Gastrollen schlüpfen der TV-Koch Nelson Müller, die Schauspielerin Simone Thomalla und «Polizeiruf 110»-Star Andreas Schmidt-Schaller. 

Wer sich mit Florian Silbereisen auf die Reise begeben will, der sollte am Ostersonntag einschalten. Und für die Ungeduldigen gibt es eine gute Nachricht: Die Sendung kann bereits in der ZDF-Mediathek geschaut werden.

veröffentlicht: 30. März 2024 13:28
aktualisiert: 30. März 2024 13:28
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige