Vincenzo Nibali wechselt das Team

Vincenzo Nibali - hier im Dress von Bahrain-Merida nach seinem 2. Platz im Giro - wechselt auf 2020 zu Trek-Segafredo
Vincenzo Nibali - hier im Dress von Bahrain-Merida nach seinem 2. Platz im Giro - wechselt auf 2020 zu Trek-Segafredo © KEYSTONE/EPA ANSA/ALESSANDRO DI MEO
Der Italiener Vincenzo Nibali, der am Sonntag den Giro d’Italia als Gesamt-Zweiter beendete, wechselt auf die kommende Saison in das mit amerikanischer Lizenz fahrende Team Trek-Segafredo.

Dies kündigte Massimo Zanetti, der Eigentümer des italienischen Sponsors an. Offiziell darf der Wechsel gemäss UCI-Reglement vor dem 1. August nicht bekannt gegeben werden.

Derzeit bestreitet der 34-jährige Sizilianer seine dritte Saison bei Bahrain-Merida. Nibali ist mit Siegen bei der Tour de France (2014), dem Giro d’Italia (2013, 2016), der Vuelta a Espana (2010) sowie der Lombardei-Rundfahrt (2015, 2017) und Mailand-Sanremo (2018) einer der aktuell erfolgreichsten Radprofis.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen