Diese Blitzdiät bringt am meisten

Raphael Rohner, 15. Juli 2016, 13:42 Uhr
Eine Woche lang haben die FM1-Wachmacher drei unterschiedliche Blitzdiäten ausprobiert. Das Resultat ist eindrücklich.

Am Wochenende wirds wieder richtig schön und warm. Perfektes Badewetter – wenn da nur nicht dieser Ranzen wäre. Kann man auf die Schnelle die nötigen Pfunde verlieren? Ja! Hier sind die Resultate der FM1-Wachmacher:

Nadja: Es lebe die Ananans

Anfangsgewicht: 67,6 Kilogramm
Endgewicht: 65,1 Kilogramm
Gewichtsverlust nach fünf Tagen: 2,5 Kilogramm

Gratis Karibik-Feeling gab es für Nadja. Aber richtig freuen darüber konnte sie sich nicht. Es gab eine Woche lang nur Ananas und Anananssaft, was sogar für eine leichte allergische Reaktion in ihrem Mund führte. Immerhin: Abgenommen hat sie.

 

Chäller: Nur Rohkost erlaubt

Anfangsgewicht: 83,5 Kilogramm
Endgewicht: 81,6 Kilogramm
Gewichtsverlust nach fünf Tagen: 1,9 Kilogramm

Roher Fenchel, Rüebli, Pepperoni und zwischendurch mal ein Erdbeerli. So sah Chällers Speiseplan aus. Lustig fand er's nicht, aber gewirkt hat die Kur.

 

Morgen-Joe: Ohni Znacht is Bett

Anfangsgewicht: 70,5 Kilogramm
Endgewicht: 69,2 Kilogramm
Gewichtsverlust nach fünf Tagen: 1,3 Kilogramm

Ab 16 Uhr gab’s für Morgen-Joe nur noch Wasser und ungesüssten Tee. Alkohol war auch tabu. Deshalb freut er sich heute umso mehr auf sein Feierabendbier.

Raphael Rohner
veröffentlicht: 15. Juli 2016 08:14
aktualisiert: 15. Juli 2016 13:42