Emmen/Lenzerheide

Keine Flugshow am Ski Weltcup wegen Ukraine-Krieg

4. März 2022, 11:07 Uhr
Die Schweizer Skirennfahrerinnen stehen an diesem Wochenende in der Lenzerheide im Einsatz. Für die Ski-Fans hätte es eine Flugshow des PC-7 Teams der Schweizer Armee geben sollen. Wegen des Ukraine-Kriegs wurde diese nun abgesagt.
Das PC-7 Team der Schweizer Armee bei einem Formationsflug. (Archiv)
© VBS/DDPS - Sam Bosshard

«Wir glauben, dass eine militärische Flugvorführung während den aktuellen Geschehnissen in Europa nicht angebracht ist», sagt OK-Präsidentin Luana Bergamin gegenüber "zentralplus". Ein Zeichen der Solidarität mit den Opfern und den Betroffenen, so die Chef-Organisatorin weiter. Geplant gewesen wäre die Flugshow diesen Sonntag.

Die Schweizer Armee hatte wegen dieser angekündigt, dass die Emmer Bevölkerung am Sonntag, 6. März, vor dem Mittag mit mehr Fluglärm rechnen müsse. Da die Flugshow in der Lenzerheide nun abgesagt wurde, bleiben die Propellerflieger jedoch am Boden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. März 2022 10:11
aktualisiert: 4. März 2022 11:07
Anzeige