Zeuge hat Streit beobachtet

Die Kantonspolizei sucht nach zwei Autofahrern, die gefährlich überholten. (Symbolbild)
Die Kantonspolizei sucht nach zwei Autofahrern, die gefährlich überholten. (Symbolbild) © Kapo SG
Am Freitag wurde in Altstätten ein schwer verletzter Mann von Unbekannten ins Spital eingeliefert. Woher die Verletzung kommt, ist unklar. Die Polizei suchte nach Zeugen – mit Erfolg.


Auf den Zeugenaufruf meldete sich ein 26-jähriger Mann. Gemäss derzeitigem Erkenntnisstand kam es kurz nach Mitternacht in einem Restaurant in Altstätten zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen in einer Medienmitteilung. Dabei wurde der 39-jährige Mann, welcher ins Spital eingeliefert wurde, schwer am Kopf verletzt.

In welchem Zusammenhang, respektive welche Rolle der 26-jährige Mann einnimmt, wird nun durch die Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Der genaue Tatablauf, insbesondere ob jemand gegenüber dem verletzten Mann Gewalt angewendet hatte und wer den Verletzten ins Spital überführte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der 39-jährige Mann befindet sich nach wie vor in Spitalpflege. Er wurde am Freitag kurz nach 1 Uhr von zwei Unbekannten ins Spital eingeliefert und hatte schwere Kopfverletzungen.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen