Rekorde am Auffahrtslauf 2017

Von Celia Rogg
Zwei Läufer im Zielbereich.
Zwei Läufer im Zielbereich. © FM1Today/Stefanie Rohner
Der diesjährige Auffahrtslauf ist passé. 7’000 grosse und kleine Sportler liefen am Donnerstag bei bestem Wetter durch St.Gallen, das ist ein neuer Rekord. Aber auch bei den Läufern wurde ein neuer Rekord erzielt. Hier gibt es die schönsten Bilder des Tages.

Der Auffahrtslauf 2017 verbucht einen neuen Teilnehmerrekord: Mit rund 7000 Teilnehmern und damit rund 1000 mehr als letztes Jahr ist der Auffahrtslauf mittlerweile eine feste Grösse im Schweizer Laufkalender. Insgesamt fällt die Bilanz sehr positiv aus. «Der Tag verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle und das Wetter spielte einmal mehr perfekt mit», bilanzieren die Veranstalter.

Neue Rekordzeit im Halbmarathon

Auch bei den Läufen gab es einen neuen Rekord: Der Sieger des Halbmarathons ist Fabe Downs aus St. Gallen in neuer Strecken-Rekord-Zeit von 1 Std. 11 Min. 41,8 Sek. Damit unterbot er die bisherige Bestmarke um vier Minuten. Die schnellste Frau über 21 km ist Corina Hengartner aus St. Gallen mit einer Laufzeit von 1 Std. 28 Min. 18,9 Sek.

Die Kategorie 10 km-Lauf Frauen hat Nina Högger aus Grabs in der Zeit von 41 Min. 24,3 Sek gewonnen. Bei den Männern war Gian-Andri Baumann aus Heiden in 34 Min. 45,5 Sek. der Schnellste über 10 km.

Impressionen

Schon am frühen Nachmittag standen die ältesten Mädels und Jungs am Start beim Kybunpark. Insgesamt nahmen 1500 Kinder an den ausverkauften Kinderläufen im Kybunpark teil.  Hier geht’s zu allen Fotos von den 11- bis 15-jährigen Girls und Boys.

Die ältesten Jungs und Mädels durften schon am frühen Nachmittag laufen.

FM1Today/Kevin Suter

 

Die Temperaturen wurden immer höher und die Läufer immer jünger: Die Boys und Girls mit den Jahrgängen 2006 und 2007 haben ihre 1.5 Kilometer erfolgreich absolviert. Hier gibt es die Bilder dazu.

1.5 Kilometer haben die Jungs und Mädels zurückgelegt.

FM1Today/Kevin Suter

Mit Vollgas sind die 7- bis 9-Jährigen durch die Shopping Arena und den Kybunpark gelaufen. Schau dir die Sportskanonen in unserer Galerie an.

Die 7- bis 9-jährigen Mädels am Start.

FM1Today/Kevin Suter

Was die Grossen können, können sie schon lange: Eine Horde voller motivierter 5- bis 7-Jähriger lief ohne mit der Wimper zu zucken einen halben Kilometer um den Kybunpark. So herzig war ihr Lauf.

Die 5- und 6-Jährigen kurz nach dem Start.

FM1Today/Kevin Suter

Einen so süssen Lauf hat die Welt noch selten gesehen: Die ganz Kleinen hatten am späten Nachmittag ihren Einsatz am Auffahrtslauf. Alleine oder mit ihren Eltern durften sie sich beim Einlauf ins Ziel so richtig feiern lassen.

FM1Today/Kevin Suter

FM1Today/Kevin Suter

Zum Gübsensee, durchs Sittertobel und wieder zurück ins Fussballstadion: Der 10km-Lauf war eine echte Herausforderung. Diese Läufer haben die schöne Strecke durch St.Gallen gemeistert.

Am Start des 10km-Laufes.

FM1Today/Kevin Suter

Natürlich waren unsere Fotografen auch in der Stadt unterwegs. Zu den Bildern von der Strecke geht es hier entlang.

Antonio Di Benedetto

Antonio Di Benedetto

Schnaubend, schwitzend und doch voller Euphorie lagen sie im Gras und freuten sich über ihren Verdienst. Sie haben es geschafft. Die Läufer des Halbmarathons haben das Ziel im Kybunpark erreicht.

Zwei Teilnehmerinnen des Halbmarathons beim Zieleinlauf.

FM1Today/Kevin Suter

FM1Today


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel