Anzeige
Coronavirus

Schaffhauser Impfzentrum startet am Dienstag

11. Januar 2021, 10:24 Uhr
Im Schaffhauser Corona-Impfzentrum in der historischen Villa Charlottenfels werden vorerst 100 Personen am Tag geimpft. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Das Corona-Impfzentrum des Kantons Schaffhausen im Schloss Charlottenfels in Neuhausen am Rheinfall ist bereit. Am Dienstag werden die ersten Personen gegen Covid-19 geimpft.

Aufgrund der zur Zeit noch begrenzten Impfstoffmenge werden vorerst jeden Tag lediglich etwa 100 Personen geimpft, wie das Schaffhauser Gesundheitsamt am Montag mitteilte. Es werde darauf geachtet, dass immer genügend Impfstoff für eine zweite Impfung nach rund 4 Wochen vorhanden ist.

Das Kantonale Impfzentrum ist aktuell an Werktagen zwischen 8 Uhr und 20 Uhr geöffnet. Für Menschen mit Mobilitätsbehinderung gibt es eine Aussteigezone direkt vor dem Eingang des Impfzentrums. Für einen barrierefreien Zugang wurde eine Rampe erstellt.

Eine beschränkte Anzahl Parkplätze steht in unmittelbarer Nähe des Impfzentrums zur Verfügung. Weitere Parkplätze für Impfwillige gibt es auf der Burgunwiese. Für Personen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, ist der Weg zum Impfzentrum ab der Haltestelle Neuhausen, Scheidegg ausgeschildert

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2021 10:24
aktualisiert: 11. Januar 2021 10:24