Gerüchteküche brodelt vor Apple-Event

Christoph Fust, 9. September 2015, 16:33 Uhr
AP Photo/Richard Drew
AP Photo/Richard Drew
Neue iPhones, neue iPads und ein neues Apple TV - diese Neuerungen wird das kalifornische Technikunternehmen Apple heute Abend in San Francisco vorstellen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind das zwar erst Gerüchte, allerdings gelten sie als so gut wie gesichert. Hier die Übersicht:

iPhone 6s, 6s Plus

Die neunte Generation von iPhones wird äusserlich ähnlich aussehen wie die aktuelle Version. Apple hat allerdings bei der Verarbeitung nachgebessert und ein etwas dickeres Aluminiumgehäuse verarbeitet. In sozialen Netzwerken wurde in Einzelfällen beim iPhone 6 Plus von einem Verbiegen des Gehäuses berichtet. Das neue Modell wird in den Farben "Space Gray", Silber, Gold und einem rosafarbenen Goldton erwartet. Ein neues Feature ist "3D Touch", eine Technologie, die zwischen leichtem, mittlerem und hartem Drücken auf den Bildschirm unterscheiden kann. Einen Sprung nach vorne macht Apple ebenfalls beim Prozessor, welcher neu 2 Gigabyte Arbeitsspeicher bieten wird - doppelt so viel wie beim Vorgänger. Auch an der Kamera hat Apple gefeilt. Die Hauptkamera soll eine Auflösung von zwölf Megapixeln haben und Videoaufnahmen in 4K machen können. Die Frontkamera wird fünf Megapixel bieten. Dafür wird erwartet, dass Apple beim Akku gespart hat. Eine längere Akkulaufzeit dürfte es nicht geben. Die beiden Modelle werden in 16, 64 und 128 Gigabytes angeboten. Das iPhone 6s wird eine Bildschirmdiagonale von 4.7 Zoll, das iPhone 6s Plus trumpft mit 5.5 Zoll auf.

iPad Pro

Schon lange wird spekuliert, dass Apple eine dritte Version des iPads mit mindestens 12 Zoll lancieren wird. Heute Abend soll es nun soweit sein. Die Bildschirmdiagonale dieses "iPad Pro" soll 12.2 oder 12.9 Zoll betragen - je nach dem welchem Gerücht man Glauben schenkt. Beim Gehäuse-Design werde sich Apple beim iPad Pro gänzlich am aktuellen iPad Air 2 orientieren. Zur technischen Ausrüstung dürften auch LTE Advanced (bis zu 300 Mbps), aktuelles 802.11ac Wi-Fi und alle anderen, bereits im iPad Air 2 vorhandenen Sensoren und Gimmicks gehören. Weiter soll das Gerät auf beiden Seiten über Lautsprecher verfügen. Dadurch könnte der Stereo-Effekt besser zur Geltung kommen. Obwohl sich Apple bisher hartnäckig gegen Stylus-Stifte gewehrt hat, hält sich das Gerücht ebenso hartnäckig, dass Apple mit dem iPad Pro auch einen speziellen Stylus einführen wird.

Apple TV

Die vierte Generation des Apple TV soll ein grosses Update erhalten, unter anderem mit einem schnelleren Prozessor, einem neuen App Store, Unterstützung der digitalen Assistentin Siri und neuer Fernbedienung. Die Entertainment-Box soll in den Speichergrössen acht und 16 Gigabytes erscheinen und für 149 US Dollar verfügbar sein.

Weitere Neuigkeiten

Weiter wird erwartet, dass Apple das Betriebssystem seiner Apple Watch aktualisiert und neue Uhrenbänder einführen wird und das iPad mini 4.  Zusammen mit den Neuerungen auf der Hardwareseite, aktualisiert Apple auch sein mobiles Betriebssystem iOS auf die Version 9.

Christoph Fust
Quelle: chf
veröffentlicht: 9. September 2015 16:33
aktualisiert: 9. September 2015 16:33