«Es soll keine Entschuldigung sein, aber es war verrückt»

«Es soll keine Entschuldigung sein, aber es war verrückt»

Rafael Nadal auf dem Pariser Sand bleibt für Roger Federer eine unlösbare Aufgabe. Mit Respekt und Bewunderung spricht er nach der Niederlage von seinem Rivalen.
WTA kritisiert Ansetzung der Halbfinals in Paris

WTA kritisiert Ansetzung der Halbfinals in Paris

Die Vereinigung der professionellen Spielerinnen WTA kritisiert die Ansetzungen der beiden Frauen-Halbfinals beim French Open als «unfair und unangemessen».
Federer unterliegt Nadal in drei Sätzen

Federer unterliegt Nadal in drei Sätzen

Stark gespielt und trotzdem chancenlos: Roger Federer verliert das Halbfinale der French Open gegen Nadal in drei Sätzen. Das Spiel war - vor allem im zweiten Satz - knapper als es das Resultat erraten lässt. Nadal steht damit in Paris zum zwölften Mal im Finale.
Federers sechster Versuch gegen Nadal

Federers sechster Versuch gegen Nadal

Roger Federer und Rafael Nadal treffen heute zum 39. Mal aufeinander. Die Statistik spricht klar für den Spanier.
Federer vor grösster Aufgabe seiner Karriere

Federer vor grösster Aufgabe seiner Karriere

Die letzten fünf Duelle gewann Roger Federer. Dennoch sagt er vor dem heutigen Halbfinal in Paris gegen Nadal mit gutem Grund: «Meine Chancen hängen auch von Rafa ab.»
Ein Turnier auch für das Selbstvertrauen

Ein Turnier auch für das Selbstvertrauen

Zum ersten Mal seit seiner Knieoperation stösst Stan Wawrinka bei einem Grand-Slam-Turnier in die zweite Woche vor. Die Erkenntnis nach dem Viertelfinal-Out: Es sieht gut aus für die Zukunft.
Alle Partien am Mittwoch abgesagt

Alle Partien am Mittwoch abgesagt

Am Mittwoch mussten am French Open alle Partien wegen Dauerregens abgesagt werden. Schon am späten Nachmittag fällt der Entscheid, alle geplanten Matches auf Donnerstag zu verschieben.
Schweizer Duell am French Open

Schweizer Duell am French Open

Roger Federer bezwingt Stan Wawrinka nach vier Sätzen und steht im Halbfinal gegen Rafael Nadal,
Andy Murray vor Comeback im Doppel

Andy Murray vor Comeback im Doppel

Andy Murray steht vor der Rückkehr auf die ATP Tour. Der ehemalige Weltranglisten-Erste will in zwei Wochen im Doppel von Queen's an der Seite von Feliciano Lopez antreten.
Wer ist der Favorit im Schweizer Duell?

Wer ist der Favorit im Schweizer Duell?

Die Statistik spricht für Roger Federer. Doch die Rollen im Schweizer Viertelfinal zwischen dem Basler und Wawrinka sind weit weniger klar verteilt als die Zahlen suggerieren.
Der Hype um Roger Federer in Roland Garros hält an

Der Hype um Roger Federer in Roland Garros hält an

Der Hype um Roger Federer nach dessen Rückkehr an das French Open in Paris ist auch nach fünf Turniertagen noch nicht abgeklungen. Der 37-Jährige geniesst die Wertschätzung des Publikums.
Laaksonen unterliegt Djokovic klar

Laaksonen unterliegt Djokovic klar

Henri Laaksonen ist in der 2. Runde des French Open gegen Novak Djokovic chancenlos. Der Schaffhauser unterliegt in 95 Minuten 1:6, 4:6, 3:6.
Henri Laaksonen durchlebt die beste Phase seiner Karriere

Henri Laaksonen durchlebt die beste Phase seiner Karriere

Henri Laaksonen durchlebt die beste Phase seiner Karriere. Am French Open in Paris spielt der 27-jährige Schaffhauser heute erstmals gegen den Weltranglisten-Führenden.
Auf Bencic wartet am Donnerstag ein grosses Finale

Auf Bencic wartet am Donnerstag ein grosses Finale

Belinda Bencic konnte ihren Zweitrunden-Match beim French Open am Mittwochabend nicht zu Ende spielen. Die Partie gegen die Deutsche Laura Siegemund wurde wegen Dunkelheit abgebrochen.
Kvitova muss Forfait erklären

Kvitova muss Forfait erklären

Petra Kvitova muss für das French Open Forfait erklären. Die Tschechin laboriert seit einigen Wochen an einer Unterarm-Verletzung.
Vorjahres-Halbfinalist Cecchinato schon out

Vorjahres-Halbfinalist Cecchinato schon out

Im letzten Jahr war der Sizilianer Marco Cecchinato einer der grossen Attraktion von Roland Garros gewesen. Diesmal scheitert er schon in der 1. Runde am 37-jährigen Franzosen Nicolas Mahut.
Bencic ohne Probleme weiter

Bencic ohne Probleme weiter

Belinda Bencic bekundet in ihrem ersten Match beim French Open keine Probleme. Sie wird ihrer Favoritenrolle gerecht und schlägt die Französin Jessika Ponchet mit 6:1, 6:4.
Ein Start nach Mass für Roger Federer

Ein Start nach Mass für Roger Federer

Roger Federer gelingt der Start in sein erstes French Open seit 2015 perfekt. Der Basler siegt in der 1. Runde gegen den Italiener Lorenzo Sonego in 101 Minuten mit 6:2, 6:4, 6:4.
Laaksonen doch noch im Hauptfeld dabei

Laaksonen doch noch im Hauptfeld dabei

Die Schweizer Delegation am French Open erhält doch noch Zuwachs. Mit Lucky Loser Henri Laaksonen (ATP 104) nimmt ein fünfter Schweizer teil.
Erster Turniersieg des Jahres von Zverev

Erster Turniersieg des Jahres von Zverev

Der Weltranglisten-Fünfte Alexander Zverev gewinnt das Geneva Open - nach einem Kampf auf Biegen und Brechen.
 
Weltrangliste Herren
Weltrangliste Damen