Unbekannter schiesst auf Mann

Fabienne Engbers, 21. Oktober 2016, 21:42 Uhr
Ein Auto der Vorarlberger Polizei wurde bei einer Verfolgungsjagd beschädigt
Ein Auto der Vorarlberger Polizei wurde bei einer Verfolgungsjagd beschädigt
© APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
In der Nacht auf Freitag hat in Feldkirch offenbar ein Unbekannter auf einen anderen Mann geschossen. Der Schütze verfehlte aber sein Ziel. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein 40-jähriger Anwohner fuhr mit seinem Pkw nach Hause. Als er in der seiner Wohnung war, bemerkte er einen dunkel gekleideten Mann, der sich versteckte, als er den Pkw sah. Der Autofahrer stieg aus und sprach den Mann an. Dieser ging zuerst weg, als ihm der Anwohner jedoch folgte, begann er, auf diesen zu schiessen.

Der Anwohner flüchtete sofort und blieb unverletzt. Er verständigte sofort die Polizei. Diese sucht nun Zeugen. Der Täter war etwa 1,80 bis 1,90 Meter gross, schätzungsweise 45 Jahre alt und hatte eine sportliche Figur.

Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 21. Oktober 2016 21:42
aktualisiert: 21. Oktober 2016 21:42