«Die Toten Hosen» am OpenAir St.Gallen

Fabienne Engbers, 16. November 2016, 09:06 Uhr
"Die Toten Hosen" kommen ans Openair St.Gallen 2017 (Archiv).
"Die Toten Hosen" kommen ans Openair St.Gallen 2017 (Archiv).
© /APA/HANS PUNZ
Der erste Headliner am OpenAir St.Gallen heisst «Die Toten Hosen». Die Band kommt nach fünf Jahren wieder zurück ins Sittertobel.

Seit heute Morgen um sechs Uhr ist bekannt: «Die Toten Hosen» kommen ans OpenAir St.Gallen 2017! Die deutsche Band rund um Sänger «Campino» war zuletzt vor fünf Jahren im Sittertobel zu Gast. Vor drei Jahren spielten die «Hosen» in der ausverkauften AFG Arena.

Ein Klassiker, bei dem alle mitbrüllen

Auf der offiziellen Homepage schreibt das OpenAir St.Gallen: «Klassiker wie «Eisgekühlter Bommelunder» – das auch gut und gerne beim Anstehen vor dem Festival gebrüllt wird – «Hier Kommt Alex» oder «Alles Aus Liebe» lassen nix und niemanden stillstehen.» An welchen Tag die deutschen Rocker auftreten, ist noch nicht bekannt. «Die Toten Hosen» feiern im Festivaljahr 2017 ihr 35-jähriges Bestehen.

Die Toten Hosen am OpenAir St.Gallen 2012

Neuer Webauftritt

Mit der Bekanntgabe der ersten Band wurde auch der neue Werbeauftritt publik gemacht. Im blumigen Jugendstil kommt die OpenAir-Homepage dieses Jahr daher. Das Artwork stammt vom holländischen Illustrator Merijn Hos.

Registrierung ab sofort möglich

Das OpenAir St.Gallen findet vom 29. Juni bis am 2. Juli 2017 statt. Der Ticketvorverkauf startet am 4. Februar 2017, das erste grosse «Bandpaket» wird am 23. Januar bekannt gegeben. Um Tickets kaufen zu können, muss man sich auch dieses Jahr wieder vorab über das sogenannte Fanportal registrieren. Die Registrierungsphase dauert ab sofort bis zum 31. Januar.

Was hältst du vom ersten OASG Headliner?

Fabienne Engbers
Quelle: enf/saz
veröffentlicht: 16. November 2016 06:00
aktualisiert: 16. November 2016 09:06