Anzeige
Trübbach

20-Tonnen-Ladung fällt auf Gartenrestaurant: «Es gab einen brutalen Klapf»

10. Januar 2020, 17:11 Uhr
Bei einem Bremsmanöver verlor ein Lastwagen in Trübbach seine Ladung. Eine 20 Tonnen schwere Hydraulikpresse fiel in die Gartenwirtschaft des Gasthauses Krone.

Erst das Quietschen der Bremsen und dann ein heftiger Lärm. «Wir haben den brutalen Klapf gehört und gingen sofort hinaus, um zu schauen, was los ist», sagt FM1-Hörer Pius Mannhart, Wirt des Gasthauses Krone in Trübbach.

Die Scheiben seines Gartenrestaurants lagen zertrümmert vor ihm - die Ladung, eine 20 Tonnen schwere Hydraulikpresse, war auf den Lärmschutz des Restaurants gekippt. «Wir sind ziemlich erschrocken», sagt Mannhart.

«Warum der Lastwagen so abrupt bremsen musste, wissen wir nicht. Doch ich habe gehört, wie die Gurte der Ladung rissen», sagt Mannhart.

Der Unfall passierte am Freitagnachmittag kurz vor 15 Uhr, wie die Kantonspolizei St.Gallen betätigt. Der Sachschaden dürfte mehrere tausend Franken hoch sein. Die Polizei klärt nun ab, ob die Ladung genügend gesichert war.

(agm)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 10. Januar 2020 17:02
aktualisiert: 10. Januar 2020 17:11