Anzeige
Skifahrer

Ansturm auf Skigebiete – Abstände kaum eingehalten

16. Januar 2021, 12:31 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / TeleBärn

Nach dem starken Schneefall gehen die Leute Skifahren. Im Skigebiet Flumserberg hatte es so viele Leute, dass der Ticketverkauf schon am Morgen eingestellt werden musste. Auch in anderen Skigebieten kam es zu einem Ansturm.

Viel Neuschnee, super Wetter und Wochenende. Die Leute hat es am Samstag in die Skigebiete gezogen. Allerdings konnte so der Abstand nicht immer eingehalten werden, wie verschiedene Videos und Bilder zeigen. Hier ein Beispiel aus Flumserberg:

Wie «20 Minuten» berichtet, wurde in Flumserberg der Ticketverkauf um 9.30 Uhr eingestellt. Die Polizei musste zeitweise die Zufahrt sperren, weil zu viele Leute hin wollten.

Auch in anderen Skigebieten bildeten sich insbesondere an den Talstationen am Morgen lange Schlangen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. Januar 2021 12:31
aktualisiert: 16. Januar 2021 12:31