Schwellbrunn

Autofahrerin fährt Wiesenbord hinab

17. September 2022, 09:29 Uhr
In Schwellbrunn hat eine Frau bei einem Selbstunfall auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie kam von der Strasse ab und rutschte 30 Meter ein steiles Wiesenbord hinunter.
Am Freitagmorgen kam es in Schwellbrunn AR zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen.
© Kantonspolize Appenzell Ausserrhoden

Die 63-Jährige fuhr kurz nach 6 Uhr mit einem Personenwagen von Schwellbrunn in Richtung Herisau, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden am Samstag mitteilte. Ausgangs Dorf, bei der Örtlichkeit Horain, habe sie auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, sei von der Strasse abgekommen und etwa 30 Meter ein steiles Wiesenbord hinuntergerutscht.

Die Lenkerin konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen, wie es weiter hiess. Der entstandene Sachschaden wird auf einige Tausend Franken geschätzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. September 2022 09:29
aktualisiert: 17. September 2022 09:29
Anzeige