Anzeige
Herisau

Parkiertes Auto geht in Flammen auf

21. November 2021, 11:35 Uhr
In Herisau ist in der Nacht auf Sonntag ein parkierter Mercedes in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, dennoch entstand am Fahrzeug Totalschaden. Die Brandursache wird abgeklärt.
In Herisau ist am frühen Sonntagmorgen aus noch ungeklärten Gründen ein parkiertes Auto in Flammen aufgegangen.
© Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Das Auto war auf einem Parkplatz vor einer Liegenschaft parkiert. Die Brandmeldung ging kurz nach 02:00 Uhr ein, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden am Sonntag mitteilte.

Die Brandursache wird vom kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei noch untersucht. Verletzt wurde niemand.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. November 2021 11:35
aktualisiert: 21. November 2021 11:35