Rehetobel

Unfall mit Postauto – hoher Sachschaden

28. Oktober 2020, 08:16 Uhr
Das beschädigte Postauto.
© Kapo AR
Am Dienstagabend ist es in Rehetobel zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Postauto gekommen. Personen wurden keine verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Kurz nach 19 Uhr fuhr eine 19-Jährige mit ihrem Auto von Speicherschwendi in Richtung Rehetobel. Bei Zweibruggen bemerkte sie das entgegenkommende Postauto zu spät und es kam zur Kollision.

Personen wurden beim Unfall nicht verletzt. An den beiden Autos entstand Schaden von mehreren tausend Franken. Das Auto musste abgeschleppt werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Oktober 2020 08:16
aktualisiert: 28. Oktober 2020 08:16