Verkehrsunfall in Herisau

Dario Brazerol, 17. Mai 2019, 14:47 Uhr
Der Sachschaden an den beiden Autos beträgt mehrere Tausend Franken.
Der Sachschaden an den beiden Autos beträgt mehrere Tausend Franken.
© Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
In Herisau prallte am Donnerstag eine 34-Jährige mit ihrem Fahrzeug beim Abbiegen in ein anderes Auto. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. Beide Autolenker blieben unverletzt.

Kurz vor 11 Uhr wollte die 34-jährige Autofahrerin aus der Erlenbachstrasse in Herisau links in die Alpsteinstrasse abbiegen. Dabei übersah sie ein Auto, welches von links in Richtung Waldstatt fuhr und kollidierte mit diesem, schreibt die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden.

Der Sachschaden an beiden Autos beträgt mehrere Tausend Franken. Verletzte gab es keine.

Dario Brazerol
Quelle: Kapo AR/red.
veröffentlicht: 17. Mai 2019 14:47
aktualisiert: 17. Mai 2019 14:47