Anzeige
Appenzell

Zwei Autos sind nach Kollision Schrott

6. März 2021, 10:54 Uhr
Bei einer Frontalkollision zwischen Enggenhütten und Appenzell ist am Freitagabend an zwei Autos Totalschaden entstanden. Die beiden Lenker kamen mit dem Schrecken davon.
Die beiden total beschädigten Autos nach der Frontalkollision zwischen Enggenhütten und Appenzell. Die beiden Lenker blieben unverletzt.
© Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Ein 50-jähriger Autofahrer kam aus unbekanntem Grund mit seinem Wagen auf die Gegenspur und prallte frontal in das entgegenkommende Auto eines Lernfahrers. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, wie die Innerrhoder Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Räumung des Schadenplatzes.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. März 2021 10:54
aktualisiert: 6. März 2021 10:54